Kundenstimmen

…zum Inhouse – Seminar

„Es ist Ihnen Herr Endres bei diesem Seminar gelungen, alle Teilnehmer von den Methoden und der Systematik zur Reduzierung der Rüstzeiten zu überzeugen. Ihre systematisch durchgespielten Varianten haben deutlich gezeigt, welche Schritte wir an unseren eigenen Anlagen gehen müssen um die Maschinenstillstandszeiten drastisch zu reduzieren.
Das Praxisseminar war systematisch aufgebaut, zielführend und motivierend für den anstehenden Rüstworkshop. Wir können das Seminar uneingeschränkt weiterempfehlen und möchten die Zusammenarbeit mit Ihnen fortsetzen.“
Dipl. – Ing. Gerhard Blecher, Betriebsleiter Erich Utsch AG, Siegen

„Unsere Mitarbeiter waren mit Begeisterung dabei und sehr zufrieden mit der Herangehensweise an das Thema Rüstzeitreduzierung und das spielerische Lernen.
Ich persönlich bin ebenfalls mit dem Ergebnis des Seminars sehr zufrieden. Ich denke, dass allen Teilnehmern klar aufgezeigt wurde welche Potenziale im Rüstprozess allgemein aber auch bei uns im Haus noch vorhanden sind. Nochmals vielen Dank Herr Endres, nicht zuletzt auch für die Flexibilität, die es ermöglicht hat, dieses Seminar an einem Samstag durchzuführen.“
Richard Ongherth, Geschäftsführer Technik / Produktion KACO GmbH & Co.KG, Heilbronn

„Das von Herrn Endres durchgeführte Praxisseminar befasst sich mit den Themen Rüstzeitreduzierung und damit einhergehend auch mit dem 5S Ansatz. Die Themenauswahl und –abfolge war logisch aufeinander aufgebaut und in der Darstellung so gewählt, dass junge Mitarbeiter aus dem Presswerk als auch Führungskräfte gut folgen konnten. Durch den Wechsel zwischen Theorie und Praxis konnte das Thema sehr erfrischend vermittelt werden. Ich kann dieses Training uneingeschränkt zum Thema Rüstzeitreduzierung empfehlen.“
Dr. Matthias Prier, techn. Leiter Hans Berg GmbH & Co.KG, Reichshof

„Das Praxisseminar war sehr gut organisiert und Herr Endres hat die grundlegenden Prinzipien der SMED Methodik und deren Umsetzung sehr gut vermittelt. Die spielerischen Rüstübungen haben die Optimierungsprinzipien bei den Teilnehmern stark verdeutlicht. Bei der Umsetzung in unserer Produktion ist auf jeden Fall ein Erfolg zu erwarten.
Es wäre schön, wenn mehr solcher praxisorientieren Seminare angeboten würden.“
Leiterin Personal Wiegand GmbH, Schlotheim

Ich kann nur unterstreichen, was wir schon zum damaligen Seminar & Rückworkshop gesagt haben, denn das trifft auch auf den aktuellen Workshop zu: Rüstseminar & Workshop sind Spitzenklasse und verdient in vollem Umfang jede Weiterempfehlung.
Thomas Kubiak, Produktionsleiter, Sihl GmbH, Düren

…zum offenen Seminar

Alle offenen Seminare lassen wir anhand eines Fragebogens bewerten. Hier listen wir nur einige Kommentare der Seminarteilnehmer auf:

Das Seminar hat mir viele umsetzbare Anregungen mit auf den Weg gegeben…


Die gelernte systematische Vorgehensweise (SMED, 5S, Wegeanalyse, PDCA Kreislauf, etc.) sowie die Tipps zur Umsetzung in der Praxis können wir in unserem Unternehmen auf alle Fälle anwenden …


Für mich war die Analyse der Rüstprozesse und die systematische Herangehensweise zur Umsetzung von Verbesserungen besonders interessant. Sehr gutes und praxisorientiertes Seminar.


Die Kombination zwischen Theorie und Praxis war für mich besonders wichtig und nutzbringend…


Super Seminar, sehr praxisnah …


Übersichtliche und verständliche Inhalte die 1 zu 1 umsetzbar sind – Super.


Das Seminar hat aufgezeigt, dass es immer noch Verbesserungspotenzial gibt, auch wenn man sich schon auf guten Niveau befindet. Ich kann viele Ideen für den eigenen Betrieb mitnehmen.


Das Gesamtpaket des Seminars hat mir sehr gut gefallen …


Das Seminar war für mich sehr spannend. Klare Struktur und sehr gute Vorgehensweise.


Das Seminar liefert einen guten Leitfaden für die Umsetzung von KVP Projekten …